Lesezeichen DIY

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine klitzekleine Bastelanleitung für euch.
Die Idee habe ich auf einem anderen Blog gemopst, ich glaube es war bei Ellen von 
Ellen´s Schneiderstube, falls ich da  verkehrt liege liebe Ellen, berichtige mich bitte.



Sie hat Lesezeichen mit ein laminierten Blüten gemacht.
Ich war sofort begeistert von der Idee,
kein Wunder als gelernte Floristin. 
Und als meine Orchideen endlich in voller Blüte standen konnte ich auch loslegen.
Vielleicht möchte es ja jemand von euch nachmachen.



Ihr sucht euch ein paar schöne Blüten, Blätter oder auch Gräser. Und trocknet sie eine Weile.
Ich habe sie klassisch zwischen dicke Bücher gelegt. Leider ist bei mir die Farbe meiner Blüten abhanden gekommen. 




Danach nehmt ihr euch diese getrockneten Blüten und arrangiert sie so zwischen der Laminierfolie wie es euch gefällt. Aber nicht zu breit flächig sonst wird euer Lesezeichen zu groß.
Jetzt schickt ihr das ganze nur noch durch ein Laminiergerät schneidet die passende Größe zu und schon seit ihr fertig.




Ich habe mir als Deko noch ein Band durchgezogen. 
Ich habe schon überlegt ob ich mir jetzt im Herbst nicht einfach mal ein Bild damit gestalte, wenn die Farben so schön leuchten. Ist sicher ein Hingucker bei der Herbstdeko.



Und passend zu meinen Lesezeichen und zu Ulrikes Buchwoche möchte ich euch natürlich mein Bücherregal nicht vorenthalten. 



Es ist sehr überschaubar da ich aus Platzgründen nur noch Bücher besitze zu denen ich eine Beziehung habe. Ich hole mir mein Lesefutter regelmäßig in der Bücherei. Unsere Bücherei ist sehr gut ausgestattet und auf dem Weg zur Arbeit komme ich täglich daran vorbei, so das es keine Hürde ist mal schnell anzuhalten.
Der Vorteil einer Bücherei ist auch das man Bücher ließt welche man sich im Laden nie gekauft hätte. So habe ich schon viele Bücher mitgenommen bei denen ich mir nicht sicher war ob sie mir gefallen und sie dann doch in einem Rutsch durchgelesen hatte. Genau so gibt es Bücher bei denen ich nach zwanzig Seiten dachte: " Ach nee das bringst du wieder hin." 



Zur zeit lese ich Kate Morton: Die fernen Stunden. Ich habe es vor ein paar Jahren schon mal gelesen weiß aber bis jetzt immer noch nicht wie es ausgeht. Es ist schon mein dritter Roman von Ihr.

Als Dauerbrenner lese ich eigentlich immer Jane Austen: Stolz und Vorurteil. Das ist mein Handtaschenbuch, es darf immer mit wenn ich irgendwo mit Wartezeiten rechne. Manchmal liegt es ein paar Monate herum bis ich weiter lese, aber da ich es fast auswendig kann finde ich sofort wieder Anschluss an die Geschichte. Es ist auch eines der wenigen Bücher die ich besitze und man sieht im auch an das es viel in Gebrauch ist. Vielleicht brauche ich ja doch die Buchhülle von Ulrike.



Auch lese ich in letzter Zeit gerne Kriminalgeschichten, aber eher die leichten, amüsanten Sachen und nicht die bei denen ständig Blut tropft. 
Zum stricken und häkeln lasse ich mir über Youtube Hörbücher vorlesen, dort bin ich im Moment auf dem Agatha Christie Trip. 

Vielleicht hat euch meine kleine Lesestunde gefallen, wenn ihr mehr davon wissen möchtet lasst es mich wissen. Und zeigt mir doch auch mal eure Lesezeichen.

Tschüss, bis bald.

Eure Sandy


Verlinkt bei: RUMS, Ulrikes Buchwoche






Kommentare:

  1. Liebe Sandy,
    Deine Lesezeichen sehen wunderschön aus.
    Ich oute mich auch als Agatha Christie Fan ;-))) und klicke mich gleich mal weiter, danke für den Tip.

    Sonnige Grüße aus dem Drosselgarten schickt Dir Traudi.♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traudi,
      viel Spaß beim hören. :-)
      Liebe Grüße Sandy

      Löschen
  2. Hej Sandy,
    wie schön, noch ein Buchregal! ich freu mich ja, das Ihr alle bei meiner Buchtour mitmacht. deine lesezeichen sind richtig toll geworden, passen prima zu meiner themenwoche. agatha christie finde ich auch gut, die filme habe ich alle gesehen :0)ken follett ist auch spannend ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulrike,
      mit deiner Buchwoche hattest du eine schöne Idee. Es hat Spaß gemacht deine Beiträge zu lesen.
      Liebe Grüße Sandy

      Löschen

Ich freue mich das ihr mich gefunden habt und bin glücklich über jeden Kommentar.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Genauere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung. https://handmadebyroschi.blogspot.de/p/datenschutz.html
und in der Datenschutzerklärung von Google
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Direktlinks welche zu unbekannten Seiten und ohne erkennbare URL-Adresse weiter führen werden aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganzen Kommentar. Da es für mich nicht möglich ist Kommentare nur teilweise zu löschen.