Auf den Nadeln im September ´17

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch mal wieder auf dem Laufenden halten,
 wie weit ich im Moment mit meinen Projekten bin.


Bei meinem Stickbild bin ich etwas vorangekommen. Wenn auch nicht viel aber ich stehe ja nicht unter Zeitdruck. Es kommt jetzt aber langsam Farbe ins Spiel.


Bei meinem Rock habe ich den Bund beendet und
muss jetzt eigentlich nur noch Meter machen bis zur gewünschten Länge.


Beim Dreieckstuch ist nicht all zuviel passiert darauf hatte ich irgendwie die wenigste Lust.
Ich habe in alle Projekte Vortschrittsmarkierer eingehängt, damit man auch die Unterschiede von Monat zu Monat erkennen kann.


Neu begonnen habe ich noch ein Sockenpaar. Das erste mal mit Muster.
Kann man auf dem Bild leider nicht so gut erkennen, aber das zeige ich euch wenn ich sie fertig habe.


Die Socke welche ich das letzte Mal gerade begonnen hatte ist fast fertig. Ich habe vorgestern mit dem Bündchen begonnen. Allerdings stricke ich diese Socke nur auf Arbeit in der Pause so dass es bis zur Fertigstellung der zweiten wohl noch etwas dauern wird. 


Und ganz frisch am Freitag angeschlagen habe ich einen Schal.
Es ist der "Bel Air" Knit-A-long von Tanja Steinbach.
Er ist aber wirklich gerademal angeschlagen.


Ich geh dann mal weiter machen.

Tschüss, bis bald.

Eure Sandy


Kommentare:

  1. Herrje, Sandy!
    wieviele Projekte hast du denn immer auf einmal laufen?! das ist echt irre :0)dein stickbild beeindruckt mich auf jeden fall, sieht schon toll aus! ich liebe es von hand zu sticken, das finde ich sehr beruhigend. auf die stricknadel bin ich ja nun auch gekommen... deine socken sehen auch klasse aus... du Fleissige! http://diebaerbels.blogspot.dk/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulrike,
      du hast Recht, zur Zeit ist es etwas mehr. Aber es sind ja alles längere Projekte bis auf die Socken. Und mich hetzt ja niemand, hab ja keinen Abgabetermin. :-))
      Liebe Grüße Sandy

      Löschen

Ich freue mich das ihr mich gefunden habt und bin glücklich über jeden Kommentar.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Genauere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung. https://handmadebyroschi.blogspot.de/p/datenschutz.html
und in der Datenschutzerklärung von Google
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Direktlinks welche zu unbekannten Seiten und ohne erkennbare URL-Adresse weiter führen werden aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganzen Kommentar. Da es für mich nicht möglich ist Kommentare nur teilweise zu löschen.