Hoodie Satu ein echter Kuschelpulli

Hallo ihr Lieben,

die liebe Sophie von Näähglück gibt sich ja in jedem Jahr wahnsinnige Mühe mit ihrem Adventskalender. Und aus dem Kalender von 2015 habe ich ja auch schon ein paar Sachen genäht welche ich euch zum Beispiel hier schon gezeigt habe. 
Und in diesem Jahr gab es unter anderem, den Hoodie Satu als Freebook. 
Die einzelnen Tage waren immer für 24 Stunden zum gratis Download und danach konnte man sich die gesamte Anleitung in ihrem Shop kaufen. Was ich ein gutes System finde, da es ja auch eine Menge Arbeit ist, die sich die gute Sophie da für uns macht. 



Als ich die Bilder von Satu sah wusste ich sofort den will ich haben und auch aus welchem Stoff war sofort klar. Am liebsten hätte ich sofort losgelegt,
aber da ich nicht sicher war ob mein Stoff reicht musste ich bis zum letzten Tag der Anleitung warten. Und dann kam mir das Leben dazwischen und ich hatte ein paar Tage keine Zeit um mich an die Nähmaschine zu setzen. Aber jetzt Anfang des Jahres habe ich ihn endlich fertig bekommen.



Den kuscheligen Sweat mit Schmetterlingsmotiv habe ich im Sommer auf dem Stoffmarkt gekauft und er war nur 150cm lang. 
Aber zum Glück haben alle Schnittteile draufgepasst.
Nur bei den Bündchen musste ich etwas mixen. Ich habe drei verschiedene Grautöne verwendet. 



Die Größen waren im Adventskalender als Doppelgrößen zusammengefasst. In der Kaufversion sind es, wenn ich nicht völlig falsch liege, Einzelschnitte. Vielleicht ist die Kaufversion aus umfangreicher bei der Anleitung, wobei die Anleitung im Adventskalender völlig ausreichend ist. 

Das Einzige was ich zusätzlich gemacht habe ist das ich alle Nähte nochmal abgesteppt habe. Das fand ich optisch hübscher. 



Mit der Kapuze hatte ich ein paar Probleme was aber an der Auswahl meines Innenstoffs lag. Ich hatte mich für einen einfachen Jersey entschieden und dieser hat sich so gedehnt das die Innenseite der Kapuze viel zu groß wurde. Die Kapuze wird aus jeweils zwei Teilen zusammengenäht. Und um den Größenunterschied auszugleichen habe ich beide Innen- und Außenkapuze entlang der Mittelnaht nochmal aneinander genäht. Und alles was am Ende unten überstand habe ich abgeschnitten. 



Ich mag den Hoodie auch wenn er mir etwas zu groß ist. Sollte ich ihn nochmals nähen, werde ich wohl die Größe etwas anpassen. 
Mir gefällt auch die Anordnung der Taschen bei den meisten Hoodies sind diese ja vorne in der Mitte aufgesetzt und dort ist bei mir die dickste Stelle.... da brauche ich nicht auch noch eine Tasche auf dem Bauch ;-))



Auch der überlappende Ausschnitt gefällt mir davon hätte ich gern noch mehr, vielleicht das nächste mal ohne Kapuze dafür mit Kuschelkragen.



Vielleicht gefällt euch ja auch auch der Hoodie Satu und ihr schaut mal bei Sophie vorbei. 
Sie hat auch noch viele andere schöne Schnitte. 

Das war´s für heute ich werde mich jetzt an mein nächstes Großprojekt werfen.

Tschüss, bis bald. 

Eure Sandy


Und auch wenn auf den Bildern so schön die Sonne scheint, es war echt Popokalt :-))





Die liebe Maika feiert schon ihren 4. Bloggeburtstag und lädt alle die Lust haben zur Feier ein.
Sie hat sich eine tolle Aktion einfallen lassen.
 Da mach ich natürlich mit, es wird sicher spannend und lustig.



Kommentare:

  1. Hej sandy,
    dein hoodie gefällt mir ausgesprochen gut! auch die stoffkombi. wie du schon schreibst, ernn man selbst etwas bauch hat, braucht man nicht noch eine tasche da vorn :0) die taschenlösung finde ich super, auch den ausschnitt. wäre sicher ein projekt für mich...ganz LG aus dem verschneiten Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulrike, ich überlege schon aus welchem Stoff ich mir einen zweiten Hoodie nähen könnte. Aber vielleicht sollte ich erst mal meine anderen Projekte voran bringen. Ich habe schon wieder mehr Ideen als Zeit. :-)))
      Liebe Grüße Sandy

      Löschen
  2. Liebe Sandy,

    der Pulli sieht toll aus! Gefällt mir richtig gut und du schaust toll drin aus. ♥

    Ich hab den Schnitt auch noch liegen. (Mir ging es wie dir, als ich ihn gesehen habe. Aber bin noch nicht dazu gekommen bzw. hab noch nicht DEN richtigen Stoff ;-))

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sandy,
    der Stoff wäre auch mein Fall ♥
    Ich lieeeebe Schmetterlinge! Einen tollen Hoodie hast du dir aus dem Traumstöffchen genäht. Und dass du ein bisschen Tricksen musstest merkt man gar nicht.
    Der Hoodie ist einfach Klasse!

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich das ihr mich gefunden habt und bin glücklich über jeden Kommentar.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt.
Genauere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung. https://handmadebyroschi.blogspot.de/p/datenschutz.html
und in der Datenschutzerklärung von Google
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Direktlinks welche zu unbekannten Seiten und ohne erkennbare URL-Adresse weiter führen werden aus Sicherheitsgründen umgehend gelöscht. In diesem Fall betrifft es den ganzen Kommentar. Da es für mich nicht möglich ist Kommentare nur teilweise zu löschen.