Rock Cordula und Schlauchdingens

Hallo ihr lieben,
mal wieder habe ich mir einen Rock genäht. Und zwar Cordula von P.S. handmade .

Cordula ist ein Freebook aber ich weiß nicht mehr wie ich es gefunden habe, ich vermute es war ein Google+ Beitrag.
Ich habe den Rock nicht wie vorgeschlagen aus Cord genäht sondern aus einem Wollstoff vom Stoffmarkt. Der Futterstoff war in meinem Stoffpaket von Stoffe.de von dem ich euch ja schon ein paar mal erzählt habe.


Was ich besonders mag, ist das der Rock Taschen hat, ich glaub ich nähe nur noch Röcke mit Taschen.

Das Schnittmuster ist gut erklärt mit aussagekräftigen Bildern, und war wirklich schnell genäht. Es ist mein erster Rock mit Futterstoff was auch ganz gut geklappt hat. Ich hatte die leichte Befürchtung das der Futterrock vielleicht u eng werden würde.


Leider ging mein Zuschnitt nicht so gut auf. Ich konnte das Rückteil nicht im Bruch zuschneiden sondern in zwei Teilen so das mein Rock jetzt hinten eine Naht hat, was so im Schnitt nicht vorgesehen ist.
Und das Wetter lädt endlich wieder dazu ein Fotos draußen zu machen, was mich besonders freut.

Und weil mir dieser Rock so gut gefällt hab ich ihn gleich noch mal genäht.


Der Stoff ist der Rest von meinem Weihnachtskleid und hat genau gereicht für diesen Rock, sogar ohne Rückennaht.
.Was ihr auf dem Bild noch erahnen könnt ist mein Minischlauchdingens.
Die Wolle ist vom letzten Wollefest sehr kuschelig und warm, nur locker verzwirnt.


Von dieser Anleitung habt ihr sicher schon gehört, es gibt ja reichlich Bilder im Netz. Minischlauchdingens deshalb weil es nicht einmal annähernd so lang ist wie ein normales Schlauchdingens ist, meine Wolle gab einfach nicht mehr Länge her.



Wo ich gerade an das Wollefest denke. Das diesjährige naht mit ganz großen Schritten.
Am 11. und 12. März findet es wieder auf der Messe Leipzig statt.
Vielleicht sehen laufen wir uns ja dort über den Weg.


Das war es für heute jetzt guck ich noch mal bei RUMS sowie beim Freebook Friday vorbei und sammele neue Inspirationen.

Tschüss, bis bald.

Eure Sandy












Kommentare:

  1. Hallo Sandy,

    der Rock sieht wirklich gemütlich und schick aus, ein toller Schnitt! Weißt du vielleicht noch, wie er heißt?

    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sonja,

    der Schnitt heißt Cordula :-) wenn du auf den Link klickst kommst du zur Seite mit der Anleitung.

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen