Und noch eine Easy Bag

Hallo Ihr Lieben,


für das Geburtstagswichteln bei Ulrike durfte ich die liebe Svea von Tüdelband`s Nähsammelsurium bewichteln. Was gar nicht so einfach war. Ich habe etwas auf ihrem Blog gestöbert und am ende ihre To-Sew-Liste entdeckt und war gerettet. Dort stand die Easy Bag von Schnabelina. Also bin ich losgezogen und habe Stoff gekauft, natürlich viel zu viel.



 So das ich mir auch noch eine Easy Bag genäht habe.
Ich habe diese Tasche ja nun schon zum vierten mal genäht, ihr dürft sie hier und hier bewundern. Für mich habe ich dieses mal eine Zwischenwand eingenäht. Diese ist im Schnittmuster nicht vorgesehen und ich habe mir selbst etwas ausgedacht. Sie sollte auch noch ein paar Steckfächer haben allerdings sind mir diese etwas missglückt. 

Ich habe die Fächer auf die Trennwand genäht. Aber die Trennwand beim einnähen etwas nach unten versetzt, damit sie den Reißverschluss nicht stört. Wodurch die Steckfächer jetzt nur noch halb so tief sind. Den Fehler werde ich beim nächsten mal nicht wieder machen.



Ich liebe meine neue Easybag und mit den Frühlings Farben macht sie richtig gute Laune. Mit jeder neuen Tasche die ich mir nähe entdecke ich etwas neues was sie mir noch praktischer machen würde. Ich brauche innen noch etwas mehr Unterteilung, als nur eine Trennwand. zum Beispiel hätte ich gerne ein extra Fach für meinen Kalender, oder meine Stoffbeutel welche ich für zwischendurch Einkäufe in verschiedenen Größen mit mir herumschleppe.


Oben habe ich sie wieder ganz klassisch mit einem Reißverschluss geschlossen.

Das kleine Krimskramtäschchen welches ich beim Wichteln von Bettina erhalten habe passt farblich perfekt zu meiner neuen Easybag. Auch wenn rosa sonst nicht so mein Fall ist, hier wirkt es so schön frühlings haft.

Auch wenn beide Taschen gleich aussehen, meine ist eine Nummer größer. Und bei der für Svea habe ich mein Label vergessen aufzunähen. Das fiel mir aber erst auf als das Päckchen schon unterwegs war.

Als nächste Tasche würde ich mir gerne noch eine Comea nähen den Stoff habe ich hier auch schon liegen. Außen eine Kombination aus braunem Kunstleder mit einem festem Baumwollstoff in Blau-gelb. Müsste mir nur mal das Schnittmuster kaufen. Dort könnte ich vielleicht das Innenleben meiner Tasche noch etwas mehr optimieren.


Und weil dann von meinem Stoff immer noch etwas übrig war habe ich für unsere beiden Muttis noch ein paar Topflappen zum Muttertag genäht. Worüber sich beide sehr gefreut haben.

Jetzt schick ich meine Easybag noch zu RUMS und zum Freebook Friday und gehe mal gucken was die anderen heute wieder schönes gezaubert haben.


Tschüss, bis bald.

Eure Sandy



Kommentare:

  1. Hej Sandy,
    den taschenschnitt kannte ich noch nicht, finde Deine Tasche aber richtig toll! das mit der Unterteilung ist eine super Idee, das muss ich nächstesmal auch versuchen :0) Du Liebe, gestern ist doch glatt eine tolle Karte bei mir eingetrudelt, vielen Dank! Ich liebe Post, besonders wenn es nicht nur Rechnungen sind :0) :0) Hab sie heute gepostet und auch mein Wichtelgeschenk :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sandy

    Danke fürs verlinkten! Deine easybag gefällt mir sehr gut! Die nahe ich mir auch nochmal :)

    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonja,

      gerne doch :-) Es freut mich das dir meine Tasche gefällt. Sie ist auch relativ schnell genäht, dank der guten Anleitung.

      Liebe Grüße Sandy

      Löschen
  3. Hallo Sandy,
    Dein Taschenstoff ist ja toll! Ich liebe Rauten und hellblau ist auch wunderschön. Ich freu mich auch, dass das Täschchen so gut dazu passt.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina
      Genau die Farben passen gut zusammen, als hätten wir uns abgesprochen.
      Liebe Grüße Sandy

      Löschen