Miliamo- Dreieckstuch

Hallo ihr lieben,
ich habe mir wieder ein neues Tuch gehäkelt. Vielleicht kennt ihr die Anleitung schon, es gibt sie gratis bei Ravelry.
Es ist das Miliamo von Dina Klein.

Ich habe mir meinen eigenen Farbverlauf gebastelt. Die Wolle ist noch aus dem Bestand meiner Schwiegermutter, ein einfaches Acrylgarn. Es war von allem nur noch ein Bisschen aber nie genug für ein ganzes Projekt.
Aber als ich in meiner Wollschublade nach Inspirationen gesucht hatte, lagen die Knäuel in genau der Reihenfolge in welcher ich sie jetzt verwendet habe vor mir. Und da dachte ich, das könnte doch gut für ein Tuch passen.
Also hab ich in meiner Ravelrybibliothek nach einer Anleitung gesucht und bin auch gleich fündig geworden.

Das Muster geht gut von der Hand und war durch das dicke Garn auch schnell fertig.
Ich denke mit einem anderen Garn werde ich es sicher auch nochmal häkeln.

So das war es für heute.
Tschüss, bis bald.
Eure Sandy

Jetzt schick ich mein Tuch noch zu RUMS und zum Freebook Friday damit es mal was von der Welt sieht.


Kommentare:

  1. Liebe Sandy,

    danke fürs Zeigen und Verlinken! Das Tuch ist toll! Ich wage mich ja selten an so große Häkelprojekte - aber vielleicht sollte ich es für den Frühling auch mal versuchen...?

    Lieber Gruß und schönes Wochenende!
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probiere es aus, so schlimm sind die großen Projekte nicht, vor allem mit so einfachem Muster.
      Liebe Grüße und dir auch ein schönes Wochenende
      Sandy

      Löschen