Jetzt hab ich auch ein Kimono Tee

Hallo ihr lieben,
man stolpert ja in letzter Zeit in fast jedem Nähblog über das Kimono Tee. Und auch ich konnte nicht widerstehen und habe mir eins genäht.
Es ist wirklich schnell genäht und sitzt auch gut ich bin begeistert.


Der Stoff ist der Rest von meinem XXL-Dreieckstuch ein beiger Jersey mit Blümchen.
Es war sicher nicht mein letztes Shirt dieser Art, aber jetzt brauch ich erstmal  etwas für Herbst und Winter.





Und weil dann immer noch etwas Stoff über war hab ich mir auch noch ein Sommertop genäht.



Der Schnitt ist der gleiche wie hier und da habe ich mal wieder gemerkt was unterschiedliche Stoffe ausmachen. Das beige Shirt sitzt viel besser obwohl ich am Schnitt nichts geändert habe.  Der Stoff ist etwas fester, stabiler ich kann es nicht richtig beschreiben und der grün gemusterte wirkt irgendwie labberiger.


Das waren jetzt glaube ich die letzten Sommerteile. Ab sofort starte ich die Produktion meiner Herbst / Winter Kollektion, das Wetter passt ja.

Und jetzt schick ich die beiden Shirts noch zu RUMS


Tschüss, bis bald.

Eure Sandy













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen